Tag 2 – Die Grundlagen des Affiliate Marketing — CrakRevenue’s Masterclass

Willkommen zu Tag 2 unserer Meisterklasse.

Hier sind einige wirklich wichtige Dinge, die Sie auf Ihrer Reise ins Affiliate-Marketing beachten sollten

1. Bringe es dir selbst bei

Durch das Lesen dieses Kurses haben Sie bereits die Bereitschaft bewiesen, etwas über Affiliate-Marketing und das Geldverdienen online lernen zu wollen. Darauf können Sie stolz sein. Leider sehen wir immer noch zu viele Leute, die Fragen stellen, die mit einer 10-Sekunden-Google-Suche leicht beantwortet werden können.​

Beginnen Sie, Influencern in der von Ihnen gewählten Nische zu folgen. Treten Sie Communities bei (Foren, sozialen Medien usw.) und finden Sie gleichgesinnte Partner, die bereit sind, ihre wertvollen Erfahrungen mit dir zu teilen. Lesen Sie bereits gegebene Antworten.

Das Internet ist ein riesiger Wissenspool. Zögern Sie also nicht, ein Bad zu nehmen!

2. Haben Sie F.U.U.n!

Humor ist Ihr Verbündeter. Auch hier gibt es keine Geheimnisse. Humor ist der Schlüssel zum Erfolg. Was Sie sich merken müssen, ist, dass lustige, ungewöhnliche und einzigartige Inhalte am Ende des Tages immer gewinnen werden. Denken Sie nur an unsere Triviass Survey. Wenn Sie lustige Dinge und Pornos kombinieren und das teilen, werden die Menschen dir folgen möchten.

3. Finden Sie Ihre Inspiration

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie die richtigen Angebote für Ihren Traffic finden, durchsuchen Sie zunächst das Internet nach den neuesten Trends. Versuchen Sie herauszufinden, welches Konzept gerade heiß ist, finden Sie heraus, warum es heiß ist, und finden Sie heraus, welches Produkt dahinter steckt. Sie müssen diese Chancen nutzen

4. Finden und Definieren Sie Ihre Nische

Überlegen Sie, wen Sie erreichen möchten. Versetzen Sie sich in den Kopf dieser Person und überlegen Sie, wonach sie suchen würde. Finden Sie jetzt heraus, wie Sie es ansprechen werden. Seien Sie originell, das ist fast das Wichtigste. Es gibt viele Konkurrenten, die auch ein Stück vom Kuchen abbekommen möchten. Wenn Sie im Internet surfen, spielen Sie das Spiel “Ich seh’ was, was du nicht siehst” und beobachten Sie, wie viele Angebote und Affiliate-Links Sie auf den Seiten finden, auf die Sie stoßen.

Lernen Sie Ihre Zuhörer kennen. Lerne was sie mögen und was sie möchten. Wenn Sie ein Geschäft eröffnen und Ihre Regale voller Produkte sind, die sich nicht verkaufen, müssen Sie Ihr Inventar ändern. Es geht nicht darum, Ihrer Leidenschaft zu folgen, sondern darum, das zu liefern, was Ihre Kunden wollen.

5. Arbeiten Sie hart aber planen Sie noch härter (und spielen Sie auch ein bisschen, wenn Sie nicht schon zu müde sind)

Affiliate-Marketing kann ein anstrengendes Unterfangen sein. Deshalb können Sie nicht einfach auf den Zug springen – Sie müssen vorbereitet sein. Das ist das Geheimnis: Harte Arbeit und Planung. Sich selbst zu kennen und seine Fähigkeiten auszubauen, wird eine große Hilfe sein. Wenn Sie online Geld verdienen möchten, behandeln Sie es wie einen Marathon. Es ist ein Ausdauertest, und Sie müssen viel trainieren, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Sie sind wie ein Athlet. Also fangen Sie an, sich wie einer zu benehmen!​

6. Verwenden von Verknüpfungen

Haben Sie jemals auf einen Link geklickt und vor Ihren Augen eine weiße Seite mit Bannern überall angezeigt? Würden SIE auf diese Banner klicken? Höchstwahrscheinlich nicht und Ihr Traffic auch nicht! Lassen Sie sich nicht davon täuschen und verwenden Sie keine seelenlose, automatisierte Blogs – das wird Ihnen nicht die gewünschten Ergebnisse bringen und auch ganz bestimmt den Test der Zeit nicht bestehen. Seien Sie clever. Fügen Sie Ihre Links ein ohne dabei Ihre Website mit Bannern vollzumüllen. Zielseiten sind großartig darin, Vertrauen und Glaubwürdigkeit aufzubauen… und genauso gut darin, den gegenteiligen Effekt zu haben, vor allem wenn es offensichtlich ist, dass es Ihnen nur um den Verkauf geht.

7. Die Vorhänge und Teppiche sollten zusammenpassen

Sobald Sie mehr über Ihren Datenverkehr (Gerät, Standort, Alter usw.) wissen, wird dieser Schritt einfacher. Es ist jedoch immer eine Herausforderung, das perfekte Angebot für Ihre Inhalte zu finden. Selbst die erfolgreichsten Unternehmen testen ständig neue Ideen, neue Produkte, neue Werbestrategien usw.

Es mag eine kleine aber feine Änderung sein, die Sie durch diesen Test erkennen können. Aber diese kleine Änderung macht den Unterschied aus zwischen einem Link auf den die Leute klicken und einem Link, der ignoriert wird. In diesem Sinne sind A/B-Tests eine der sinnvolle Technik, die Sie verwenden können! Variablen wie eine Handlungsaufforderung, eine Bannerfarbe oder -größe, die Schriftart Ihres Textes usw. sind alles Tests, die durchgeführt werden müssen, um Ihren Verkaufstrichter zu optimieren.

Viele Partner glauben, sie könnten einfach Angebote mit den höchsten Auszahlungen auswählen und das war’s dann… Das ist ein Anfängerfehler. Sie müssen Ihre Angebote an Ihre Inhalte anpassen. Auf diese Weise werden Sie zu einer vertrauenswürdigen Informationsquelle und zu einem Experten in Ihrer Nische anstelle eines Angebotsschiebers.

8. Wenn es sich anfühlt als müssten Sie aufgeben, machen Sie weiter

Online Geld verdienen ist alles andere als einfach, aber es kann sich lohnen. Die meisten Partner geben nach weniger als 6 Monaten auf. Die Wahrheit ist, dass es abhängig von Ihrer Strategie bis zu einem Jahr dauern kann, bis Sie signifikante Ergebnisse sehen. Also machen Sie weiter und lassen Sie sich nicht aufhalten. Es ist ein Marathon, kein Sprint!